Kataloge
Information
Ausleihe/Fernleihe
Lesesäle
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Links
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Nachqualifizierungslehrgang (FAMI)
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv
GWLB-Logo Bibliothek

start 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten


service

digitale bibliothek

fachinformation


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


kulturprogramm

veröffentlichungen

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt

sammlungen

Altbibelsammlung

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek besitzt ca. 600 Bibelausgaben des 15. bis 19. Jahrhunderts, darunter 21 Inkunabeln. Die eigentliche Altbibelsammlung bilden 178 Bibeln in ca. 200 Bänden. Dazu gehören vor 1800 gedruckte Aus­gaben im Bestand der Königlichen Bibliothek, und zwar Bibelgesamtausgaben sowie Ausgaben des Alten oder Neuen Testaments. Hinzu kommt ein kleiner Depositum-Bestand mit vornehmlich niederländischen Ausgaben. Die übrigen mehr als 400 älteren Bibeltexte sind in Magazinaufstellung verblieben.

In der Bibelsammlung sind ca. 35 Sprachen vertreten. Den Einfluss der britisch-hannoverschen Personalunion im 18. Jahrhundert dokumentieren u. a. keltische (walisisch) und indische Ausgaben (drawidisch, tamilisch). Es findet sich auch ein Exemplar der ersten in Nordamerika gedruckten deutschen Bibel, der sogenann­ten Saur-Bibel (Germantown bei Philadelphia 1743).

Die Sammlung ist teils in einem Sonderkatalog der Abteilung Handschriften und Alte Drucke (Signatur Cim 8), teils im alphabetischen Katalog erschlossen.

Auswahl besonderer Stücke aus der Sammlung:

Martin Luther, Das Newe Testament Deutzsch („Dezembertestament”)

Hieronymus Emser, Das naw testament

Biblia: Dat ys De gantze Hillige Schrifft Vordudeschet dorch D. Mart. Luth.
   Vth der lesten Correctur mercklick vorbetert („Bugenhagenbibel”)

Martin Luther, Biblia. Die gantze Heilige Schrift D. Mart. Lutheri
   („Osianderbibel”)

Bartholomäus Ziegenbalg, Neues Testament (tamilisch)

Brian Walton, Biblia sacra Polyglotta („Londoner Polyglotte”)

Chamischa Chumschei Tora. Nevi’im rischonim ve-Nevi’im acheronim,
   Ketubim (Tora, Propheten und Schriften, hebräisch)

Johannes Buxtorf, Biblia hebraica cum paraphrasis chaldaicis et
   commentariis Rabbinorum („Mikra gedola/Rabbinerbibel”)

Jacob ben Isaac, Chamischa Chumschei Tora. Ba-Laschon Aschkenas.
   Zene u-rene Banot Zion (jiddische „Frauenbibel”)

Carl Schuler, Die Heiligen Schriften des Alten und Neuen Testaments

Julius Schnorr von Carolsfeld, Die Bibel in Bildern

 

zurück

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten während
der bauphase:
mo: 09:00–19:00
di–fr: 10:00–18:00
sa/so: geschlossen
 
 
 
 

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum