Kataloge
Information
Ausleihe
Fernleihe
Lesesäle
Arbeiten und Forschen
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Landeskunde im Internet
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Vorträge
Ausstellungen
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Sponsoringleistungen
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv
GWLB-Logo Bibliothek

start 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten

service

digitale bibliothek


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


veranstaltungen

publikationen gwlb

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt
Datenschutz

leibniz

Veröffentlichungen des Leibniz-Archivs

3. Transkriptionen zu Briefen der Reihe I und III

Hier finden Sie Transkriptionen von Briefen der Leibniz-Korrespondenz aus Leibniz' späteren Lebensjahren. Die Transkriptionen der Briefe aus den Jahren 1714 (neu bearbeitet) bis 1716 entsprechen bereits weitgehend dem Textstand der künftigen Edition (vorbehaltlich späterer Korrekturen und ohne Text­apparat). Fortlaufend werden neue Transkriptionen anhand der Handschriften erstmals hergestellt und bereits vorhandene weiter bearbeitet.

Die Transkriptionen zu den Jahren 1710 bis 1714 sind teilweise bearbeitet.

Für die meisten Transkriptionen liegen noch keine konkreten Bandplanungen vor. Bände, die in Bearbeitung befindlich sind, finden Sie unter:
2. In Bearbeitung befindliche Bände (Reihe I, III und VII).

Für die Transkriptionen empfehlen wir folgende Zitierweise (Beispiel):

„J’ay souvent souhaité que quelcun voulut ramasser les mots radicaux de plusieurs langues. Cela serviroit à les mieux conferer, et à mieux juger des origines et migrations des peuples.”
Gottfried Wilhelm Leibniz an Jean Paul Bignon, Hannover, 22. Juni 1715, Transkription für die Leibniz-Akademieausgabe der Leibniz-Forschungsstelle Hannover http://www.gwlb.de/Leibniz/Leibnizarchiv/Veroeffentlichungen/Transkriptionen.htm (eingesehen am: Datum#).

Auch wenn die Transkriptionen noch nicht die definitive Edition der Akademie­ausgabe bieten, sind sie als vollwertige elektronische Publikationen zu behandeln. Alle Rechte liegen bei den beiden Akademien und den Autoren der Leibniz-Edition.

Transkriptionen:

1708: Briefe (neu bearbeitet März 2018)

1709: Briefe (neu bearbeitet März 2018)

1710: Briefe (teilweise bearbeitet)

1711: Briefe (teilweise bearbeitet)

1712: Briefe (teilweise bearbeitet)

1713: Briefe (teilweise bearbeitet)

1714: Briefe (teilweise bearbeitet)

1714: Briefe (neu bearbeitet September 2017)

1715: Briefe (neu bearbeitet September 2017)

1716: Briefe (neu bearbeitet September 2017)


Acrobat Reader herunterladen

zurück

zum Seitenanfang

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten:
mo–fr: 9:00–19:00
sa: 10:00–15:00
so: geschlossen
 
 
 
 

führungen

bibliotheksführungen

ausstellungsführungen

büchersprechstunde

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum